Kategorie: Informationsmedizin

Biophotonik und Informationsmedizin

Gesundheit & Vitalität auf der Informationsebene   Meine Konzepte orientieren sich an der ganzheitlichen Sichtweise auf den Menschen. Körper und Geist beeinflussen sich gegenseitig, deshalb muss man sich auch um beide Bereiche gleichermaßen kümmern. Wenn du weitere Informationen zu diesem Thema wünscht, nimmt bitte Kontakt…

Biologische Systeme brauchen reine Informationen

Ein Phytotherapeutikum (pflanzliches Präparat), das durch Umweltgifte verunreinigt ist, wird nicht nur wenig therapeutischen Wert haben, sondern wird sogar zumeist noch Schaden anrichten. Ein homöopathisches Mittel, bei dessen Herstellung nicht lege artis gearbeitet wurde, kann keine informatorische Resonanz hervorrufen. Also sowohl die richtigen Informationen als…

Biophotonen ein Phänomen der Quantenphysik

Viele Erforscher der subatomaren Sphäre vermuten, dass unser gesamtes materielles Universum auf Information basiert. Der Wiener Quantenphysiker Anton Zeilinger, dem als erster die Teleportation von Lichtteilchen experimentell gelang, bekennt: „Richtig vorstellen kann ich mir auch nicht, was bei diesen Vorgängen jenseits von Zeit und Raum…

Biophotonen – das Licht in unseren Zellen

Der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp hat Licht in Lebewesen entdeckt. An der Existenz dieser Biophotonen gibt es keine Zweifel. Mitte der 70iger Jahre entdeckte er ein schwaches Leuchten in lebenden Zellen. Es strahlt nur wenige Quanten pro Sekunden und Quadratzentimeter ab, zu vergleichen mit dem…