Aufbau der Darmflora mit Clean II

Äußere Einflüsse wie falsche Ernährung (zu viel Weißmehlprodukte, „Fastfood“, weißer Zucker, Alkohol und viele zuckerhaltigen Getränke wie Cola, Limo, Einstee usw.), Antibiotikabehandlungen und die Einnahme verschiedener Medikamente (wie z. B. Cortison) können die Gesundheit des Darms STARK beeinträchtigen und damit die Vitalstoffaufnahme extrem behindern.

Wertvolle Mikronährstoffe können so kaum mehr verarbeitet werden. Hier hilft eine Kur, den Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Eine Darmkur ist die erste Empfehlung die ich gebe, bevor man seine Ernährung umstellt und anpasst. So wie eine Haarkur müdem Haar zu neuem Glanz verhilft, kann auch eine Darmkur wahre Wunder wirken. In nur einem Monat machen Sie Ihren Darm wieder fit – ganz einfach in zwei Schritten.

Schritt 2: Darmsanierung

Experten bezeichnen den Dickdarm als das wichtigste Organ der Immunabwehr. Das Produkte h-SUN+ clean II ist ein Flüssigprobiotikum und der Teil der Darmsanierung für die zweite 14 Tage Kur.

Inhalt:

  • 31 Bakterienstämme (Bacillus subtilis, Bifido- bacterium animalis, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve, Bifidobacterium lon- gum, Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium lactis, Enterococcus faecium, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus amylolyticus, Lacto- bacillus amylovorus, Lactobacillus bulgaricus, Lactobacillus casei 01, Lactobacillus casei 02, Lactobacillus casei 03, Lactobacillus crispa- tus, Lactobacillus delbrueckii, Lactobacillus farraginis, Lactobacillusgasseri, Lactobacillus helveticus, Lactobacillus johnsonii, Lactoba- cillus paracasei, Lactobacillus parafarraginis, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus, Lactobacillus sali- varius, Lactobacillus zeae, Lactococcus dia- cetylactis, Lactococcus lactis, Streptococcus thermophilus)
  • Kräuter- und Pflanzenextrakte (Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikumkraut, Dillfrüchte, Fenchel, Hagebuttenfrüchte, Heidelbeerblätter, Himbeerblätter, Holunderblüten, Ingwer, Olivenblätter, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarinblätter, Rotbusch, Rotkleeblätter, Salbeiblätter, Schwarzkümmelsamen, Süßholz, Thymian)
  • Ling Zhi (glänzender Lackporling) mit all seinen positiven Eigenschaften
  • Grapefruitkernextrakt – Geheimtipp im Kampf gegen Bakterien, Pilze und Viren
  • Traubenkernextrakt – im Traubenkernextrakt steckt OPC und damit ein ungeheures Heilpotenzial

Lies hier Schritt 1 – Darmreinigung

Weitere Informationen zum Produk erhält man als Kunde auf der Webseite des Herstllers: Hier klicken

Sascha beschäftig sich seit 2004 mit dem Thema Gesundheit. Menschen zu einer besseren Gesundheit und mehr Vitalität zu verhelfen ist seine tägliche Motivation. Sascha orientiert sich an Mutter Natur. Zur Förderung der Gesundheit, ist für Sascha die ganzheitliche Sichtweise auf den Körper und Geist des Menschen essentiell.