Abnehmen mit der body ReStart-Kur

Mit der body ReStart-Kur abnehmen und den Säure-Basen-Haushalt in Balance bringen

 

Anwender berichten:

  • Gewichtsreduktion bis zu 10 Kg in wenigen Wochen
  • verbessertes Hautbild (Anti-Aging Effekte)
  • Verbesserung des Säure-Basen-Haushaltes
  • verbessertes Wohlbefinden
  • gesteigerte Vitalität

Warum die body ReStart-Kur ins Leben gerufen wurde

Immer mehr Menschen fühlen sich müde, abgeschlagen und antriebslos. Kein Wunder bei dem, was wir alle so im Alltag zu meistern haben. Gerade Menschen, die in Städten leben, viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen und sich tendenziell eher weniger an der frischen Luft bewegen, laufen Gefahr, mit der Zeit unzählige Giftstoffe anzusammeln.

Im Binde- und Fettgewebe werden diese Giftstoffe (Schwermetalle, Lösungsmittel, Nervengifte, etc.) dann abgelagert und sammeln sich dort an. Als Lösung hierauf haben wir eine body ReStart-Kur entwickelt, mit der man die Alltagsgifte loswerden kann, dabei trotz allem bestmöglich versorgt ist und im besten Fall sogar noch einige Kilos verliert.

Die body ReStart-Kur (4 Wochen) basiert auf der naturheilkundlichen Theorie, dass es im Körper ein Säure-Basen-Gleichgewicht gibt, das aus der Balance geraten kann. Einige Lebensmittel, wie zum Beispiel Fleisch, Zucker und Brot, bilden im Körper Säuren. Dagegen gibt es basische Nahrung wie Obst und Gemüse, frische Kräuter oder Sojaprodukte, die Säure ausgleichen. Beim Basenfasten werden nur basische Lebensmittel gegessen, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Eines vorab, ich glaube nicht an Wunderdiäten, Schlankmacherpillen oder Wunder-Tropfen! Ich bin davon überzeugt, dass nur eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ein wacher Geist und ausreichende Bewegung dauerhaft zu mehr Gesundheit führen. Ich möchte dich daher einladen, die einzigartige body ReStart-Kur kennenzulernen!

Unterstützt wird die body ReStart-Kur durch Ablaufpläne, viele tolle Rezepte und etliche Tipps zum Thema. Und in der body ReStart-Gruppe auf Facebook tauschen täglich viele Anwender ihre Erfahrungen aus.

Darmsanierung

80 % unseres Immunsystems befinden sich im und um den Darm. Außerdem befinden sich im Darm mehr Nervenbotenstoffe für das psychische Wohlbefinden als im Gehirn. Übergewicht, Diabetes, Depressionen sind unter anderem von der Bakterien-Besiedlung im Darm abhängig. Der erste Schritt einer jeden Fastenkur ist deshalb eine Darmsanierung, denn gerade im Darm lagern sich Abfallprodukte und Giftstoffe.

Vor der Darmsanierung wird zunächst mit Hilfe von Glaubersalz (aus der Apotheke) der Darm entleert. Dann werden mit Hilfe von h-SUN clean I zwei Wochen lang schädliche Darmbakterien abgetötet (1. und 2. body ReStart-Woche). Diesen Prozess unterstützt wiederum die basische Ernährung, die zeitgleich startet. Danach werden mit Hilfe von h-SUN clean II 2 Wochen lang „gute“ Darmbakterien im Darm angesiedelt (3. und 4. body ReStart-Woche). Auch in dieser Zeit wird die basische Ernährung beibehalten.

Basische Ernährung

Während der body ReStart-Kur gilt es, dem Körper wertvolle, natürliche Vitamine, Proteine, Spurenelemente und Mineralstoffe zuzuführen. Hierzu gibt es zahlreiche Rezepte für basische Smoothies, Greenies, Suppen und Gemüse-Eintöpfe, die den Körper ganzheitlich stärken.

Eine basische Ernährung neutralisiert die Übersäuerung unseres Körpers, die durch Stress, schlechte Ernährungsgewohnheiten, zu wenig Bewegung, Nikotin, Alkohol etc. entstanden ist. Hierzu haben wir Listen zusammengestellt mit Lebensmitteln, die erlaubt sind (also basisch wirken bzw. den body ReStart Prozess unterstützen) und Lebensmitteln, die vermieden werden sollten (also den Körper sauer machen, schlechte Darmbakterien begünstigen). Diese Listen sowie eine Sammlung von Gerichten, die man aus basischen Lebensmitteln kochen / zubereiten kann, finden sich im Kunden Download-Bereich. Die body ReStart-Gerichte bringen Abwechslung in die Küche und schmecken zudem himmlisch gut. Sie machen satt, verhindern Heißhunger und verändern die Geschmackssinne.

Bewegung

Fitness und Bewegung – am besten an der frischen Luft – wirkt entspannend, fördert die Sauerstoff-Aufnahme, die Durchblutung und den Lymph-Fluss. Zudem werden Muskeln aufgebaut, die wiederum zu einem verbesserten Fettstoffwechsel führen. Denn eine Muskelzelle verbraucht auch im Ruhezustand mehr Energie als eine Fettzelle.

Eine Sammlung von Fitness-Übungen, die jeder ohne Hilfsmittel sofort durchführen kann, findet sich im Kunden Download-Bereich. Diese Übungen machen Spaß und unterstützen jeden dabei, das Gewicht zu reduzieren und Muskeln aufzubauen.

Nahrungsergänzung durch hajoona Produkte

Unser Aronia-Granatapfelgetränk h-ONE+ mit Kräuterextrakten, Vitaminen und Mineralstoffen stellt während der body ReStart-Kur und darüber hinaus sicher, dass dem Körper hochwertige Rohstoffe und damit wertvolle Vital-Stoffe zuführt werden und dass beim Abnehmen und Fasten keine Mangelerscheinungen auftreten.

Zusätzlich kurbelt unser grüner Kaffee h-SUN+ den Fettstoffwechsel dauerhaft an. Denn unser grüner Kaffee sorgt aufgrund seines hohen, natürlichen Chlorogensäuregehalts für einen verbesserten Fettstoffwechsel, reguliert den Glycosehaushalt und beugt Heißhunger vor. Er enthält außerdem Proteine zum Muskelaufbau und verschiedene hochwertige Vitalstoffe, die für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden sorgen. Damit die body ReStart-Kur mit der Kraft der Natur, die in hajoona-Produkten steckt, zum Erfolg wird und einen nachhaltigen Effekt auf Ihre innere und äußere Balance hat.

Während der body ReStart-Kur empfehlen wir die doppelte Tagesration an h-SUN+ und h-ONE+, denn sie sind ideale Begleiter zum ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt und versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Das heißt in jeder body ReStart-Woche (4 Wochen) nehmen die Teilnehmer/innen je 2 Tassen h-SUN+ und 2×20 ml h-ONE+ zu sich.

body ReStart Anleitung:

Informationen per Mail anfordern: info@gesundheit-aktiv-steigern.de

body ReStart Rezepte:

body ReStart-Kur zum Produkt, hier klicken

Sascha beschäftig sich seit 2004 mit dem Thema Gesundheit. Menschen zu einer besseren Gesundheit und mehr Vitalität zu verhelfen ist seine tägliche Motivation. Sascha orientiert sich an Mutter Natur. Zur Förderung der Gesundheit, ist für Sascha die ganzheitliche Sichtweise auf den Körper und Geist des Menschen essentiell.